365fit Magazin

Sport im Herbst: Ausreden zählen nicht!

12. Oktober 2015 0 Kommentare

In den kommenden Tagen wird das Thermometer zum ersten Mal 0 Grad anzeigen und die Blätter an den Bäumen färben sich langsam braun. Es wird Herbst und der Winter steht auch schon vor der Tür! Das ist jedoch noch lange kein Grund sich auf die Couch zurückzuziehen. Wenn man ein paar Tipps beachtet, so lässt es sich auch im Herbst und im Winter sehr gut draußen Sport machen. Das hält gesund und verringert den Frust im Frühling, wenn eine gute Strandfigur wieder das Ziel ist. Das 365fit Magazin zeigt euch, wie ihr auch in den kalten Jahreszeiten sportlich bleibt!

RICHTIGE KLEIDUNG

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.“ Dieses oft strapazierte Sprichwort trifft auch hier voll zu. Mit der richtigen Sportkleidung spielt das Wetter keine Rolle mehr! Das Zwiebelprinzip sollte ihre Klamottenwahl dominieren. Die unterste Schicht sollte aus figurbetonter Funktionskleidung aus Mikrofasern (nicht aus Baumwolle!) bestehen, denn diese transportiert Feuchtigkeit schnell ab und sorgt so für trockene, warme Haut. Je nach Temperatur sollte darüber noch eine wärmende Schicht gezogen werden. Viele Sportler ziehen sich jedoch viel zu warm an. Nach wenigen Minuten sportlicher Belastung springt die körpereigene Heizung spätestens an und die Körpertemperatur erhöht sich. Außen empfiehlt sich eine wind- und regenabweisende Schicht wie beispielsweise eine Softshelljacke. Handschuhe und eine Mütze sind bei tieferen Temperaturen Pflicht, da der Körper hier viel Wärme verliert.

RICHTIGE MOTIVATION

Regen, Kälte und Dunkelheit: Im Herbst mangelt es uns nicht an Ausreden, um nicht aus dem Haus zu gehen und Sport zu treiben. Dabei ist gerade Sport der optimale Weg einen Herbstblues zu vermeiden. Aufgrund der kürzeren Tage leiden wir oftmals unter Lichtmangel und das sorgt für schlechte Laune. Beim Sport kommt es zur Ausschüttung von Glückshormonen – so fühlen sie sich ausgeglichener und entspannter. Wer sich aufrafft und zum Beispiel eine Runde laufen geht, dessen Laune steigt von Schritt zu Schritt.

Im Vergleich zum Sommer, wo Wärme oder Hitze oftmals einen Grund für Leistungseinbußen darstellen, ist die Temperatur im Herbst optimal für Sport. Die Luft ist sehr klar, der Wind kühlt ein wenig und Allergikerinnen und Allergiker freuen sich über größtenteils pollenfreie Sporteinheiten.

Außerdem macht uns die warme und trockene Heizungsluft in den Gebäuden anfälliger für Erkältungen. Setzen wir uns wie beim Sport den Temperaturunterschieden aus, so trainiert das die Abwehrkräfte und die Produktion von körpereigenen Abwehrstoffen wird angekurbelt. So macht es auch weniger aus, wenn wieder alle Arbeitskollegen am Schniefen sind.

RICHTIGE ALTERNATIVEN

Wer sich trotzdem nicht motivieren kann, die Laufschuhe zu schnüren und dem Herbstwetter zu trotzen, dem sei empfohlen die düstere Jahreszeit für ein alternatives Training zu nutzen. Beim Lauftraining beispielsweise kommt es oftmals zu Vernachlässigungen der Rumpfmuskulatur. Läufer können somit im Herbst und Winter ihre Defizite aufholen und mit Stabilitätsübungen, Krafttraining oder anderen Sportkursen die Rumpfmuskulatur kräftigen – und auf diese Weise die richtigen Grundlagen für ein gesünderes und schnelleres Laufen im kommenden Frühling legen. Wer beispielsweise im Sommer regelmäßig Fußball spielt und in der kühleren Jahreszeit davor zurückschreckt, dem sei geraten, vielleicht einmal eine neue Sportart in der Halle auszuprobieren. So wird eine einseitige Muskelbelastung vermieden und man bleibt körperlich in einer guten Verfassung, denn eines sei gewiss: So kalt und düster die kommenden Wochen auch sein mögen, der Sommer kommt auf jeden Fall wieder!

Du willst deine Erlebnisse und Kurse anbieten?

365fit bündelt Angebote von Personaltrainern und Sportanbietern jeglicher Art in ganz Deutschland und bietet Sportlern so eine nie dagewesene Übersichtlichkeit. Kurse können völlig unproblematisch gesucht und nach Angebot, Standort oder Datum gefiltert werden.

Zudem bietet unser Portal ein komplettes Online-Buchungs- und Abrechnungsprogramm, was Sportler und Trainer das Leben einfacher macht.

Du kannst dich voll auf den Sport und deine Kunden konzentrieren.

Jetztregistrieren

Du willst deine Erlebnisse und Kurse anbieten?

365fit bündelt Angebote von Personaltrainern und Sportanbietern jeglicher Art in ganz Deutschland und bietet Sportlern so eine nie dagewesene Übersichtlichkeit. Kurse können völlig unproblematisch gesucht und nach Angebot, Standort oder Datum gefiltert werden.

Zudem bietet unser Portal ein komplettes Online-Buchungs- und Abrechnungsprogramm, was Sportler und Trainer das Leben einfacher macht.

Du kannst dich voll auf den Sport und deine Kunden konzentrieren.

Jetztregistrieren